Leistungen und Kosten

Der Missionskreis Ayopaya e.V. ist seit Dezember 2008 als Entsende – Organisation von „weltwärts“ anerkannt. Entsprechend den Regeln dieses Programms der Bundesregierung werden folgende Leistungen erbracht:

Leistungen:

„weltwärts“ übernimmt die Kosten für die Vorbereitungskurse, die Versicherungen und die Reise. Unterkunft und Verpflegung für die Zeit in Independencia werden gestellt. Während des Jahres ist ein Zwischenkurs im Land zu besuchen und nach der Rückkehr ein Rückkehrerseminar. „weltwärts“ zahlt auch das Taschengeld von 100 Euro monatlich.

Verpflichtungen:

Die Freiwilligen verpflichten sich zur Teilnahme an den Vorbereitungskursen, dem Begleitkurs im Land und dem Auswertungskurs nach dem Einsatz. Sie bemühen sich, Unterstützer für die Arbeit des Missionskreises Ayopaya in ihrem Umfeld zu finden. Sie schreiben regelmäßig Berichte über den Verlauf ihres Einsatzes und bringen sich nach ihrer Rückkehr so weit als möglich in die Arbeit des Missionskreises Ayopaya ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.