Lage in Bolivien 3

Neuwahlen

Jetzt kann man in Bolivien wieder von einer gewissen Rückkehr zur Normalität sprechen weiterlesen »

Lage in Bolivien 2

Lage in Bolivien 2

Seit meiner ersten Zusammenfassung ist mehr als eine Woche vergangen. Leider hat sich die Lage in Bolivien nicht verbessert, sondern eher verschlechtert.

weiterlesen »

Lage in Bolivien

Gebannt und mit großer Sorge hat der Missionskreis Ayopaya die Nachrichten aus Bolivien seit den Wahlen am 20. Oktober verfolgt. Seit gestern steht nun fest: Präsident Evo Morales und sein Kabinett sind zurückgetreten.

Die Ereignisse kurz zusammengefasst
weiterlesen »

Ayopaya-Kalender 2019

Das Jubiläumsjahr ist vorbei, der Missionskreis Ayopaya blickt positiv in das neue Jahr. Als Dank an alle treuen FreundInnen und SpenderInnen und auch für neue InteressentInnen hat der Missionskreis wieder einen Kalender erstellt. weiterlesen »

Freiwilligenwochenende und Mitgliederversammlung

Der Besuch von Schwester Verena war die beste Gelegenheit, ein Wochenende vom 28. – 30. Oktober im Kolpinghaus Nürnberg mit den ehemaligen Freiwilligen zu veranstalten. Am Samstag, den 29. Oktober, haben wir die Mitgliederversammlung in das Programm integriert. weiterlesen »

Wanderausstellung über die Arbeit des Missionskreises Ayopaya e.V.

Planen Sie einen Vortrag in Ihrer Pfarrei oder in der Schule über Bolivien und über den Missionskreis Ayopaya? weiterlesen »

Die Geschichte von Ayopaya

Ein persönlich gefärbter Rückblick

Prof. Dr. Joseph Renker, von 1983 – 1997 Vorsitzender des Missionskreises Ayopaya, hat beim 40jährigen Jubiläum am 20. April 2008 eine Einführung in das Thema „Die großen Werke und ihre kleinen Geschwister“ gegeben. Dieser Blick in die Geschichte des Missionskreises beleuchtet gut, welche Rolle kleine Organisationen neben den großen kirchlichen Hilfswerken spielen können. weiterlesen »

Bolivien hat 10 Millionen Einwohner

Diese Zahl gab das Bolivianische Nationale Institut für Statistik im August bekannt. 65% davon leben in den Städten. Die Bevölkerungsdichte in Bolivien, das drei Mal so groß wie Deutschland ist, beträgt 9 Einwohner pro Quadratkilometer (Deutschland: 229). Die Hälfte der Bevölkerung ist jünger als 22 Jahre. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 65 Jahren. Die Bevölkerung wächst in den nächsten Jahren um 2% nach 2,7% im letzten Jahrzehnt. Zur Erinnnerung: Vor 40 Jahren sprach man noch von 5 Millionen Einwohnern.