Die Freiwilligen im Centro Social und in Piñami Chico

Seit fast zwei Monaten sind die neuen Freiwilligen in ihren Einsatzorten Independencia und Cochabamba neugierig angekommen. Sie werden ein Jahr ihren weltwärts-Freiwilligendienst in Bolivien verbringen. Der Kooperationspartner für den Missionskreis Ayopaya ist das Erzbischöfliche Jugendamt Bamberg.

Wir wünschen Amelie G. aus Oberhaid und Sophia K. aus Neumarkt für ihren Aufenthalt im Centro Social und Nadja M. und Anna R., beide aus Bamberg, für ihren Einsatz in Piñami Chico viel Erfolg und eine gute Zeit.

                                                                                               Raimund Busch

Kommentieren ist nicht erlaubt.