P. Manfred Rauh gestorben

Heute Vormittag, am 14. 06. 2011, hat uns die Nachricht erreicht:

Padre Manfredo ist in der Nacht verstorben.

Ayopaya und Bolivien verlieren mit ihm einen großen Freund. Der Missionskreis Ayopaya trauert um seinen Gründer und Impulsgeber, um einen Menschen mit tiefem Glauben und ansteckendem Humor, voller Tatkraft bis an sein Lebensende.

Gott vergelte ihm, was er in seinem Leben gewirkt hat!

Raimund Busch, Vorsitzender

(Ein ausführlicher Nachruf folgt.)

Mail am 14. Juli 2011, 9.16 Uhr

Estimados amigo/as

Quiero comunicarles el sensible fallecimiento del P. Manfredo Rauh, en la madrugada del 14 de junio. Debido a un paro cardiaco en la clínica Lourdes, hoy sus restos se velarán en CADECA, PARROQUIA CRUZ GLORIOSA.

Pedro Alvarez Soto

Im Gedenken an Raimund Brehm

Raimund Brehm ist am 21. Januar 2010 im Alter von fast 81 Jahren verstorben.

weiterlesen »

Raimund Brehm ist verstorben.

Wie uns soeben mitgeteilt wurde, ist Raimund Brehm am Donnerstag, 21.01.2010 um 10 Uhr, verstorben.
Raimund Brehm war jahrzehntelang Geschäftsführer und verantwortlich für Kalender und Rundbrief. Der Missionskreis Ayopaya verdankt ihm unendlich viel.
Der Herr gebe ihm die ewige Ruhe!

Eine ausführliche Würdigung erfolgt später.