Frauenstickgruppe

Stickerinnen4Stickerinnen31993 fragte sich Heidi Rauch – Mangold, die damals mit ihrer Familie in CADECA lebte und arbeitete: Wie können die Frauen rund um das Zentrum eine wirtschaftliche Hilfe erhalten, die sie dauerhaft von Almosen unabhängig macht? Sticken lernen sie alle in der Schule; für Stickarbeiten sind keine Investitionen nötig.

Und einen gewissen Markt durfte man in Deutschland vermuten.stickerin
Heute sticken rund 100 Mädchen und Frauen aus dem Wohnviertel der ehemaligen Bergarbeiter wunderschöne Karten und Stofftaschen. Sie verdienen so für sich und ihre Familie Geld. Es ist häufig ihr einziger Lebensunterhalt.

stickkarten

Nähere Auskünfte und Bestellungen sind möglich bei:

Heidi Rauch-Mangold
Hoherbergweg 16
88299 Leutkirch

Tel: 07561 / 70987
Fax: 07561 / 9151020

Email: adelheidrm @ gmx.de

 

 

 

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. Mit Begeisterung habe ich meine Weihnachtsposst mit den wunderschönen gestickten Karten abgesandt. Ich hoffe, dass sie bei den Empfängern ebenso Freude machen wie mir. – Vielen Dank Frau Rauch-Mangold für die rasche Lieferung. Ich möchte versuchen, die Karten hier in einem Eine-Welt-Laden zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.