Schwester Verena – 60 Jahre Caritasschwester

Schwester Verena Birnbacher feierte am 14. November in München zusammen mit nur noch wenigen Weggefährtinnen ihre 60-jährige Zugehörigkeit zur Caritasgemeinschaft Bayern.

Am 1. September 1949 wurde sie als Vorschülerin und Lernschwester in die Caritasschwesternschaft Bayern – so der damalige Name – aufgenommen.

Am 16. November 1954 legte sie ihr Versprechen als Vollschwester ab. Geboren als Gertraud Maria Birnbacher nahm sie mit der Aufnahme in diese Gemeinschaft den Namen Verena an. Seither ist sie der Caritasgemeinschaft treu geblieben, die ihrerseits für Schwester Verena und die Arbeit in Ayopaya eine feste Stütze ist. Erinnert sei vor allem an die Errichtung und personelle Besetzung der Gesundheitsstationen in verschiedenen Landgemeinden der Provinz und den Bau des Hospitals in Independencia.

Das Haus der Caritasgemeinschaft ist für Schwester Verena Basisstation bei allen Besuchen in Deutschland.

Geschenkübergabe 17.11.14

Der Missionskreis Ayopaya dankt also Schwester Verena für Ihre treue Zugehörigkeit und der Caritasgemeinschaft für ihre so lange und zuverlässige Zusammenarbeit.

Natürlich hat der Missionskreis Ayopaya Schwester Verena herzlich gratuliert. Kurz vor ihrem Rückflug nach Bolivien übergab ihr der Vorsitzende, Raimund Busch, in Nürnberg ein Geschenk.

                                                                                                              Raimund Busch

Kalender 2015

 

Kalender 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Kalender ist da. Zu jedem Monat gehört ein beeindruckendes Foto aus Bolivien. Das Vorwort und zwei Doppelseiten Bildnotizen aus Independencia und Cochabamba  informieren über die Projekte.

Sie können noch gerne Exemplare bei uns anfordern:

im Büro des Missionskreises Ayopaya Tel: 09187/907402, Fax -03 oder per E-Mail: kontakt @ ayopaya .de

Advent

Ruhe finden und besinnen

 

 

 

Wir wünschen Ihnen, dass Sie trotz aller Hektik in den Geschäften, ein paar ruhige Stunden finden und sich bewusst auf die Adventszeit besinnen.

 

Von Befreiung und Erlösung – Bilder in CADECA

Ein neues Buch von Alois Albrecht mit Bildern von Severino Blanco

 

Zum ersten Mal kann auch der Ayopaya-Freund, der nie in Cochabamba war, alle Bilder in der Kapelle von CADECA betrachten und verstehen. Severino Blanco, ein Titelbild007Künstler aus Ayopaya, hat im Laufe von 30 Jahren biblische Szenen nicht einfach gemalt, sondern in den bolivianischen Kontext gestellt. Alois Albrecht hat dazu die entsprechenden Bibelstellen und Texte lateinamerikanischer Theologen und einfacher Gemeindemitglieder ausgesucht und eigene Meditationen geschrieben.

So ist ein Werk entstanden, das ein starker Impuls ist für die von Papst Franziskus neu angestoßene Frage: Wie muss eine Kirche der Armen aussehen?

Sie können dieses Buch im Büro des Missionskreises Ayopaya bestellen: Tel: 09187/907402, Fax -03 oder per E-Mail: kontakt @ ayopaya .de

Wir bitten um eine Spende für Druck- und Versandkosten von 12,50 Euro.

 

 

Rundbrief Herbst 2014

Mit dem Herbst kommt unser neuer Rundbrief mit Informationen aus Bolivien. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.

Bitte hier klicken:
Rundbrief Herbst 2014

Pfingst-Rundbrief 2014

Sehr geehrte FreundInnen des Missionskreises Ayopaya,

wie versprochen erscheint dieses Jahr der Rundbrief zu Pfingsten.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen.

Bitte klicken Sie hier: Rundbrief Pfingsten 2014

Frohe Ostern

P1000640Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Osterfest

Ihr

Missionskreis Ayopaya e.V.

a

PS: Diese Orchidee hängt im Innenhof des Centro Social an einem Baum und blüht zur Zeit wunderschön.

Osterbrief

Mit diesem Link können Sie den Oster-Brief mit ein paar Informationen und unseren Wünschen zum Osterfest lesen:

Osterbrief-März-2014

Den nächsten Rundbrief erhalten Sie vor dem Pfingstfest.

Kalender 2014

Liebe Freunde des Missionskreises Ayopaya, das Jahr 2014 hat zwar schon begonnen, aber wir haben noch einen kleinen Vorrat an Kalendern. Falls Sie noch welche verschenken wollen, fordern Sie einfach Exemplare im Büro Tel: 09187/907402, Fax -03 oder per E-Mail kontakt @ ayopaya an. Wir schicken sie Ihnen gerne zu.

Rundbrief Herbst 2013

Liebe Freunde des Missionskreises Ayopaya,

hier können Sie unseren neuesten Rundbrief lesen: Rundbrief Herbst 2013

Ein großer Teil ist dem 80. Geburtstag von Schwester Verena gewidmet. weiterlesen »