Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Am 26. Oktober 2018 trafen sich die Mitglieder des Missionskreises Ayopaya im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung. Raimund Busch, der 1. Vorsitzende, begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste. Es folgten die Berichte des Vorstandes und des Schatzmeisters.

Anschließend wurden an Thementischen von ehemaligen Freiwilligen Impulse für die Arbeit des Missionskreises gesammelt.

Nach der Entlastung des alten Vorstandes wählten die Mitglieder den neuen Vorstand und die Kassenprüfer für die Jahre 2018 bis 2021 (siehe auch unter Info / Der Vorstand):

Raimund Busch, 1. Vorsitzender

Georg Schlecht, Schatzmeister

Alois Albrecht

Dr. Andrea Friedrich

Anke Helmke

Adalbert Kopp

Hubertus Lieberth

Glückwunsch an den neuen Vorstand und gutes Gelingen der Arbeit!

Frau Heidi Rauch-Mangold ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Sie war seit 1997 im Vorstand des Missionskreises. Ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement und ihre Unterstützung in dieser Zeit!

Der letzte Punkt der Versammlung war das Gespräch mit P. Michael Heinz SVD, Hauptgeschäftsführer von ADVENIAT. Er erläuterte die Grundsätze und die Förderrichtlinien des Bischöflichen Hilfswerkes für Lateinamerika. Seine Sicht war für die Mitglieder des Missionskreises Ayopaya besonders interessant, da P. Heinz selber lange Jahre in Bolivien gearbeitet hat.

Mit dem Konzert der Gruppe Sacambaya klang der Abend aus.

Rundbrief Herbst 2018

Sie können den neuesten Rundbrief des Missionskreises Ayopaya mit diesem Link lesen:

RB Herbst 2018

Was steht im Rundbrief? Ein Bericht von Schwester Verenas 85. Geburtstag, Berichte über die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum in Bolivien, zum Beispiel ein Bericht von einer Angestellten CADECAs über ihre Arbeit und noch einiges mehr.

 

Rundbrief Pfingsten 2018

Im  neuesten Rundbrief können Sie einen Rückblick vom gelungenen Jubiläumsfest in Nürnberg lesen. Viele Fotos und Beiträge der bolivianischen Besucher runden diesen Beitrag ab. Außerdem veröffentlicht der Missionskreis Ayopaya seinen Rechenschaftsbericht 2017.

Bitte lesen Sie hier: Rundbrief Pfingsten 2018

 

“Ayopaya-50”

Das Erzbistum Bamberg hat folgende Meldung geschickt:

Der “Ayopaya-50”-Beitrag wird kommenden Sonntag bei Kirche in Bayern ausgestrahlt.

Die Sendezeiten findet man unter www.kircheinbayern.de/Ausstrahlung

und ab Samstag müsste das Stück auch unter www.kircheinbayern.de/mediathek/beitraege zu finden sein.

Seit 50 Jahren unterstützt der Missionskreis Ayopaya die Christen in Bolivien

Ein kleines Hilfswerk ist entstanden

Der 17. März 1968 ist für Schwester Verena ein besonderer Tag in ihrem Leben. Gemeinsam mit Kaplan Manfred Rauh, zwei Krankenschwestern und einem Techniker wurden sie vom damaligen Erzbischof Josef Schneider nach Bolivien ausgesandt.

„Ayopaya ist ein Stück meines Lebens“, erinnert sich Prälat Alois Albrecht beim Festakt im Nürnberger Caritas-Pirckheimer-Haus (CPH) zurück. Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums des Missionskreises Ayopaya hat Prälat Albrecht nun eine Chronik der Partnerschaft veröffentlicht. weiterlesen »

Ostergrüße 2018

Der Missionskreis Ayopaya wünscht allen Freunden und Freundinnen, Unterstützern und Helferinnen eine gesegnete Karwoche und ein frohes Osterfest!

 

Jubiläum 50 Jahre Missionskreis Ayopaya Pressekit

50 Jahre sind nicht nur ein Grund zu feiern, sondern natürlich auch darüber zu berichten.

Um es Pressevertretern ein wenig leichter zu machen, haben wir hier einige Bilder und Daten und Fakten zusammengetragen: weiterlesen »

Rundbrief Fastenzeit 2018

Im Jubiläumsjahr des Missionskreises Ayopaya wird es drei Rundbriefe geben. Hier im ersten Rundbrief befindet sich in der Mitte, für alle Spender, Freunde und Interessierte, die Einladung zur Jubiläumsfeier am 17.3.2018 in Nürnberg: Rundbrief Fastenzeit 2018

Außerdem erhalten Sie Informationen über wichtige Ereignisse hier und in Bolivien.

 

Prof. Dr. Joseph Renker verstorben

Mit großer Trauer hat der Missionskreis Ayopaya die Nachricht aufgenommen, dass Prof. Dr. Joseph Renker am 5.1.2018 im Alter von 84 Jahren verstorben ist. weiterlesen »

Neujahrswünsche

2018 ist ein wichtiges Jahr für den Missionskreis Ayopaya. Vor 50 Jahren wurde er gegründet und seitdem unterstützt er mit Hilfe seiner Spender und Spenderinnen und vielen Freunden und Helfern die Projekte in Independencia und Cochabamba in Bolivien.

Der Missionskreis Ayopaya wünscht Ihnen allen für 2018, dass es ein  friedliches und glückliches Jahr wird, mit wenig Sorgen und Problemen!

Er dankt Ihnen für Ihr Vertrauen in all den Jahren!