Religionslehrerausbildung

Bolivien wurde ein Teil seiner Auslandsschulden erlassen. So konnten neue Stellen für Lehrer geschaffen werden. CADECA hat es 2002 übernommen, im Auftrag der Universidad Católica rund 70 Religionslehrer auszubilden. Sie arbeiten teilweise im Auftrag ihrer Pfarreien. Am Ende der Ausbildung steht ein staatliches Examen.

Das Programm ist abgeschlossen, da die staatlichen Rahmenbedingungen geändert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.