Solarfonds

Der Missionskreis hat 30.000 DM aus eigenen Mitteln bereitgestellt, um Schulen, Dorfhäuser o.ä. mit Solarstrom zu versorgen, damit sie auch am Abend genutzt werden können.
1999 wurden die Orte Larimarca und Sailapata beim Bau der Stromversorgung aus diesem Fonds unterstützt.
Inzwischen wird diese Arbeit vom Kulturzentrum Ayopayamanta und seinem Handwerkerhaus fortgeführt.

Das Projekt ist abgeschlossen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.